Erfolg beim Deutschen Gründerpreis für die I11-A1

Auch in diesem Jahr hat unsere Schule am Deutschen Gründerpreis für Schülerinnen und Schüler teilgenommen. Seit letztem Jahr gestalten sich durch die Pandemie für die Schülerinnen und Schüler jedoch Hürden. Viele Veranstaltungen der KSK-Köln, um die Schülerinnen und Schüler auf die Aufgaben des DGPS vorzubereiten, mussten abgesagt werden. Dennoch dürfen wir in diesem Jahr erfreuliche Nachrichten verbreiten …weiterlesen

Öffnungszeiten in den Sommerferien
Allgemeine Beratung am Adolf-Kolping-Berufskolleg. Foto von picjumbo.com von Pexels.

In den Sommerferien vom 05.07. bis 17.08.2021 sind die Sekretariate 1 und 2 vom 5.07. bis 9.07. und ab dem 02.08. bis zum 17.08.2021 von jeweils  9 Uhr bis 10 Uhr zu erreichen. Im Anschluss gelten wieder die regulären Zeiten.

Wir wünschen allen eine gute Zeit und schöne Sommerferien.

Abschlussklasse GTA erhält Abiturzeugnisse
Abschluss geschafft G13-A1. GTA.  Photo by Quang Anh Ha Nguyen from Pexels

Am Donnerstag, den 24. Juni 2021, erhielt die Klasse G13-A1 der gestaltungstechnischen Assistent*innen ihr heiß ersehntes Abiturzeugnis. Nach einem tollem Beginn in Klasse 11, der mit einer Summer School in Prag endete, musste die Qualifikation zum Abitur leider unter den erschwerten Pandemiebedingungen stattfinden. So wurde der harte Weg zum Abschluss zusätzlich durch die vielfältigen Herausforderungen des Distanzunterrichts deutlich erschwert. Doch trotz aller Widrigkeiten - wie beispielsweise auch der stark betrauerten Absage der Klassenfahrt nach Italien - schafften es dennoch alle Schüler*innen die entsprechenden Leistungen zu erbringen - teilweise sogar mit herausragenden Ergebnissen!
Herzlichen Glückwunsch - liebe G13-A1 - zu Eurem tollen Abitur. Ihr habt es Euch so sehr verdient!

Gesundheitsförderung für Auszubildende im Handwerk
missionmacher.  Photo by Lisa from Pexels

Das Adolf-Kolping-Berufskolleg beteiligt sich an der Aktion #missionmacher Das Gesundheitsförderungsprogramm der IKK classic dreht sich um die multimediale Vermittlung eines ganzheitlichen Gesundheitsverständnisses für Auszubildende in einer dualen Ausbildung im Handwerk und ihrer Lehrkräfte. In speziell entwickelten Unterrichtsreihen zu den Themen Bewegung, Ernährung, Regeneration und Selbstmanagement werden ressourcenorientierte und … mehr

Digitale Ausbildungsmesse Rhein-Erft

Vor dem Hintergrund der weiter andauernden Pandemielage und mit der Zielsetzung, allen Jugendlichen in der Berufswahlorientierung ein möglichst breites Angebot zu eröffnen, möchten wir Sie auf die Möglichkeit der Teilnahme an der ersten digitalen Ausbildungsmesse für den Rhein-Erft-Kreis am Samstag, 8. Mai 2021 von 10 Uhr bis 14 Uhr hinweisen. Gegenwärtig müssen die in Präsenz stattfinden Ausbildungsmessen Corona-bedingt abgesagt bzw. verschoben werden. Gleichzeitig ist die Suche der Unternehmen nach Auszubildenden für das kommende Ausbildungsjahr in vollem Gange. Wir möchten deshalb erstmals auf digitalem Weg dabei unterstützen, angehende Fachkräfte zu finden.
Sei dabei und regsitriere dich auf der Website zur "Digitalen Ausbildungsmesse Rhein-Erft".

24. Hürther Ausbildungsbörse
Hürther Ausbildungsböre online. Bilderechte Stadt Hürth

Aufgrund der anhaltenden Pandemie konnte die Hürther Ausbildungsbörse nicht wie geplant statt finden. Aus diesem Grund hat die Stadt Hürth unter #Ausbildungsbörse online eine Plattform eingerichtet, auf welcher Aus- und Weiterbildungsbetriebe ihre freien Ausbildungsstellen und Berufskollegs ihre noch freien Bildungsgänge bewerben.

Wir sind vorbereitet

 Photo by Julia M Cameron from Pexels
Die Entwicklung des Pandemiegeschehens kann jederzeit Einschränkungen des geplanten Präsenzunterrichts erforderlich machen. Um dann auf eventuelle Quarantänemaßnahmen angemessen reagieren zu können, möchten wir mit unserem Konzept zum „Lernen auf Distanz“ einen verbindlichen Rahmen schaffen, der unseren Schülerinnen und Schülern, ihren Eltern, den dualen Partnern, Maßnahmeträgern und auch uns Lehrkräften als klare einheitliche Richtlinie dient. Erfahren Sie hier mehr wie unser Konzept zum Lernen auf Distanz aussieht.

Was ist am Berufskolleg möglich?

Das Berufskolleg in Nordrhein-Westfalen ist eine Schulform der Sekundarstufe II. Es ist mit den beruflichen Schulen in anderen Bundesländern vergleichbar. Das Berufskolleg vermittelt in einem differenzierten Unterrichtssystem in einfach- und doppeltqualifizierenden Bildungsgängen eine berufliche Qualifizierung (berufliche Kenntnisse, berufliche Weiterbildung und Berufsabschlüsse). Darüber hinaus können vom Hauptschulabschluss bis zur Allgemeinen Hochschulreife alle allgemeinbildenden Abschlüsse erworben bzw. nachgeholt werden. Was alles möglich ist zeigt dieser Film.

Am I living in a box


Eine Woche lang konnten die Schülerinnen und Schüler der Internationalen Förderklasse am Adolf-Kolping-Berufskolleg während des Kunstworkshops „Am I living in a box" einen leeren Koffer mit Bildern, mitge- brachten Objekten und persönlichen Texten individuell gestalten. Der Workshop bot den Jugendlichen die Möglichkeit, sich mit den Themen Kultur, Heimat und Identität auseinanderzusetzen und Erfahrungen auszutauschen.
(Quelle: © Tabea Friedt, Dumont Mediengruppe 2020)
Einen Artikel dazu hat die Autorin Tabea Friedt verfasst der von der Dumont Mediengruppe in der Zeitung veröffentlich wurde. Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit. Den kompletten Artikel können sie hier lesen:
"Ganz persönliche Gepäckstücke" (Quelle: © Tabea Friedt, Dumont Mediengruppe 2020)

Gestaltungstechnische Assistenten entwerfen Re-Design der Website von Moderne Energie Rhein-Eft e.V.

In Zusammenarbeit mit der Klasse G12-F1, Gestaltungstechnische Assistenten*innen, der Stufe 12 des Adolf-Kolping-Berufskollegs in Kerpen-Horrem wurde eine neue Struktur sowie ein neues Design für die Website moderne-energie-rek.de des Vereins entwickelt.

mehr …

Wir sind Schule ohne Rassismus! Wir haben uns verpflichtet, uns gegen jede Form von Diskriminierung an unserer Schule aktiv einzusetzen und bei Konflikten einzugreifen ...

In der Technikerausbildung im Bereich Gebäudesystemtechnik sind noch Plätze frei. Eine Anmeldung ist jederzeit möglich.

Beiträge unseres AKBK-Radios finden Sie hier.